Wie sind die Figuren entstanden?

Fridolin war zuerst erfunden und gezeichnet. Die anderen Figuren sind dann während des Schreibens der Geschichte entstanden. Sie wurden in viele Skizzen entworfen und die Kinder des Autors haben dabei geholfen, ihr letztendliches Aussehen zu finden.
Die Figur von Swampy (das Chamäleon) hat einen besonderen Bezug zu der behinderten Tochter des Autors. Diese hat Trisomie 21 (Downsyndrom) und viele ihrer Sprüche und Verhaltensweisen wurden in der Figur Swampy umgesetzt. Auch die 47 Flecken von Swampy spielen auf die 47 Chromosomen der Downkinder an.